Journey through paradise
Cordoba, Mendoza und argentinischer asado

Nach Salta binn ich dann nach Cordoba weitergefahren, einer wunderschönen künstlerischen Stadt. Am zweiten Abend war ich mit einigen Leuten aus meinem Hostel auf einem Open Air Konzert einer brasilianischen Reggaeband im Stadtpark. Das war eine wirklich schöne Erfahrung mit toller Atmosphäre und ich muss wirklich irgendwann mal nach Brasilien, nicht nur der schönen Männer wegen

Ansonsten war ich einen Tag alleine im Nationalpark, was beeindruckend war, klein Laura ganz alleine mitten in der Natur. Das einzige was ich gehört habe, war das Rauschen des Windes. Kondore habe ich leider keine gesehen. Beim Nachhauseweg habe ich leider über 90 Minuten an einer verlassenen Straße auf meinen Bus warten müssen und sah mich schon im Nationalpark bei den Kühen schlafen. Zum Glück hat aber noch alles gut geklappt.

In Mendoza habe ich dann meien Freundin Naty besucht, wir waren gemeinsam im Park, haben wie wirklich jeder Argentinier Mate getrunken und gestern waren wir gemeinsam in einer von Mendozas zahlreichen "bodegas", wo Wein hergestellt wird und haben dort eine Führung bekommen und Wein probiert. Vorher war ich bein Naty zuhause und sie hat den leckersten Argentinischen asado gemacht, den man sich vorstellen kann ("asado" bedeutet soviel wie "barbecue". In argentinien macht man meistens einmal die Woche mit der ganzen Familie asado...und dabei sind die argentinierinnen wirklich schlank. Aber die Argentinier sind mir im großen und ganzen wirklich sympatisch, schwatzen zB im Schwimmbad mit jedem, der sich gerade in der Nähe befindet und teilen auch gerne auf Touren ihren Mate mit der ganzen Reisegruppe inklusive dem Guide... Meine Zeit in Argentinien war jedenfalls auch ohne Rainbow Gathering großartig und ich wollte garnicht mehr weg. Aber heute nacht bin ich dann schließlich über die Grenze gefahren und diesmal musste die Gendarmerie auch kein Essen von mir beschlagnahmen.

Nun verbringe ich noch 3 Tage in Valparaiso bevor es nach Valdivia geht um meine Sachen zu holen...jaja die Zeit ist bald zu Ende...

24.3.11 13:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de