Journey through paradise
Vollmond

Heute Abend gehe ich auf eine Vollmondzeremonie von befreundeten Schamanen (müssen Kokablätter kaufen) und ich freu mich schon total. Das Konzept des Schamanismus finde ich sehr schön und interessant, im Grunde geht es darum, die Erde (Pacha Mama) und ihre Bewohner mit Respekt zu behandeln.

Vor ein paar Tagen war ich mit einem Freund im Mondtempel, was eine sehr interessante Erfahrung war. Ich bin in den Tempel hinein gekommen und man hat definitiv gespürt dass da irgendwas ist. Momentan fotografiere ich sowieso andauernd Orbs...Dass Land ist eben einfach magisch. Allerdings muss ich bald zurück kehren...die Zeit in Cusco neigt sich dem Ende zu. 

Mein Projekt ist nach wie vor toll, ich habe von dem Geld, was mir meine Eltern geschickt haben, Farbe gekauft und wir haben gestrichen, außerdem haben wir das Dach vorm Einstürzen gerettet. Die Arbeit mit den Kids macht mir nach wie vor viel Spass, auch wenn es oft anstrengend ist, weil sie viel Aufmerksamkeit und Energie brauchen. Die Geschichten der Kinder sind teilweise sehr traurig: Juan, ein 11 jähriger Junge, weiß nicht wer sein Vater ist, da seine Mutter als Prostituierte arbeitet. Roxana, ein 12 jähriges Mädchen muss sich um ihre 5 jüngeren Geschwister kümmern, als wäre sie die Mutter, weil ihre Mutter dazu nicht in der Lage ist. Gonzalo, ebenfalls 12, ist das einzige Kind seiner Familie, das kein Alkoholiker ist... Trotz dieser Hintertgründe sind die Kinder wirklich wundervoll und tragen viel Freude in sich. Ich hoffe, dass das bei ihnen auch so bleibt, fürchte aber, dass viele in ihrer Jugend abrutschen werden. Luisa, die Koordinatorin, hat bereits erzählt, dass ein 13 jähriger, der auch im Projekt war, nun im Jugendknast sitzt...Ich bin jedenfalls froh, in der Zeit wo ich da bin soviel wie möglich helfen zu können und wir haben innerhalb von 2 Wochen mit etwas Farbe das Projekt wirklich verschönert. Fotos habe ich nun auch hoch geladen.

Das Wetter hier ist blöd, es ist wie April in Deutschland und regnet fast jeden Tag irgendwann...Regenzeit eben. Dafür ist alles sehr schön grün. Und besser als der deutsche Winter ist es auf jeden Fall.

18.2.11 15:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de